Die Praxis für Physikalische Therapie Bergmüller in Rosenheim

Buch: Schmerz lass nach - von Werner Bergmüller

Die Physikalische Praxis Bergmüller hat sich auf die ganzheitliche Behandlung der Tiefenmuskulatur spezialisiert und behandelt Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates. Die Stoßwellen-Trigger-Therapie und die MTM (muskuläre Tiefenmassagen) nach Bergmüller lösen die Blockaden auf und lindern nachweislich die Beschwerden. Um die Behandlung nahezu schmerzfrei durchführen zu können, ist die Stoßwellentherapie eine moderne, wirkungsvolle Behandlungsmethode, bei der energiereiche Schallwellen direkt in die schmerzenden Körper-Areale geleitet werden. Durch die Auflösung der Muskelblockaden im Tiefenbereich wird das Skelett nach Herstellung einer weichen Muskulatur wieder in seine anatomische Stellung zurückkehren. Gleichzeitig wird das Nervensystem, der Energiefluss, das Bindegewebe, die inneren Organe, die Hormondrüsen, die Sauerstoffversorgung und die Psyche günstig beeinflusst. Die richtige gezielte Behandlung der Tiefenmuskulatur lindert unzählige Beschwerden und verhilft den Patienten wieder dazu ihre ursprüngliche Lebensqualität wiederzuerlangen.

Nähere Informationen zur Praxis Bergmüller und zu Präventionsmaßnahmen finden Sie auf unserer Seite www.massagepraxis-bergmueller.de oder direkt in der Praxis in Rosenheim: Telefon: 08031-615213.

Die MTM - Muskuläre-Tiefen-Massage

Die MTM lindert und beseitigt Beschwerden des Bewegungsapparates und alles was mit diesem zusammenhängt. Insbesondere:

  • Bandscheibenvorfälle
  • Ischias Beschwerden
  • Hexenschuss
  • Haluxschmerzen
  • Sportverletzungen der Gelenke/Muskulatur
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Schwindel
  • Asthma
  • Angstzustände/psychische Probleme

Wir behandeln auch mit großem Erfolg Schlafstörungen, sowie hyperaktive Kinder und Legastheniker. Meine Behandlungsmethode gibt es jetzt seit ungefähr 18 Jahren auch unter der Bezeichnung Osteopraktik, entwickelt von Dr. Bauermeister, der die in die Tiefe der Muskulatur gehende Behandlung in den Medien bekannt machte. Hierzu verwendete er den so genannten Triggosanschlüssel, ein Handgerät mit dem der Druck verstärkt werden kann. Die Triggerbehandlung ist identisch mit meiner Behandlungsmethode MTM. Der einzige Unterschied: Ich behandle mit den Fingern, Dr. Bauermeister mit dem Plastikgriff. Es ist nicht richtig, wenn in Zeitschriften geschrieben wird, die revolutionäre Schmerztherapie sei von dem deutschen Arzt Dr. Bauermeister entwickelt worden, denn ich habeerwiesenermaßen bereits über 35 Jahre nach dieser Methode gearbeitet.

Durch die Auflösung der Muskelblockaden werden die Muskeln frei, wodurch das Nervensystem, das Bindegewebe, innere Organe, Blut- und Lymphgefäße, Hormondrüsen sowie die Atmung (Sauerstoffversorgung) und letztendlich auch die Psyche günstig beeinflusst werden. Nicht zu vergessen das gesamt Skelettsystem, das nach der Wiederherstellung einer weichen Muskulatur in seine anatomisch richtige Stellung zurückkehren kann. Im Großen und Ganzen ist so meine Behandlungsmethode zu verstehen. Egal ob MTM oder Osteopraktik, auf die Bezeichnung kommt es letztendlich nicht an. Vielmehr sollte von möglichst vielen Ärzten und Therapeuten diese Behandlungsmethode zum Wohle der Patienten eingesetzt werden. Das ist mein Anliegen. Die von Dr. Bauermeister auf der Basis der muskulären Tiefenmassage entwickelte Stoßwellen Therapie zur Behandlung von Muskelblockaden ist ein Segen für die kranken Menschen. Mit ihr kann man die Behandlung fast schmerzfrei durchführen, was gerade bei Kindern sehr wichtig ist. Zudem kann man in kürzester Zeit in die Tiefe arbeiten. Leider ist die Behandlung nicht ganz billig. Nach der Behandlung können kurzfristig Schmerzen und/ oder Hämatome auftreten, was normal ist. Nach der Trigger-Stoßwellen-Therapie (TST) nach Dr. Bauermeister bitte viel mineralarmes Wasser trinken, wodurch die Ausscheidung freigewordener Körperschlacken optimal unterstützt wird.